9. April 2017

Österreichs größter Markt für gebrauchte und antiquarische Bücher findet diesmal unter dem Motto „Sport“ statt.

Ab 12 Uhr findet im Restaurant der Längenfeldgasse eine sportillustre Diskussions-Runde zum Thema „Betrug im Sport – Ist der Sieg jeden Preis wert?“ statt. Die TeilnehmerInnen werden unter anderem Michael Kuhn (ehemaliger Sportchef der „Kronenzeitung“, aktuell Präsident der Sports Media Austria) und Trixi Schuba sein. Unser fachkundiger Moderator ist Egon Theiner, Inhaber des Egoth Verlages. Er wird auch von seinen Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit Dominique Taboga zum Buch „Schweres Foul“ aus der Welt des Fußballs berichten. Angefragt ist weiters Thurl Wagner (Wiener Fußballlegende, WM Teilnehmer 1954)

Eine Plakatausstellung  zum Thema  ‚Sport in Wien – Sport in Hernals‘  präsentiert Ballesterer, Tennisspieler und Athlethen in historischen Fotografien.  Diese Ausstellung wurde uns ermöglicht mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung des Bezirksmuseum Hernals, 1170 Wien.

Wir freuen uns  als Gast Trixi Schuba willkommen zu heißen. Sie wird ihr Buch „Die Kür meines Lebens“ präsentieren und signieren ab 11 Uhr!

Trixi Schuba war Ende der 1960er und zu Beginn der 1970er Jahre eine der weltbesten Eiskunstläuferinnen – wenn nicht die Weltbeste! Sie bezog ihre Überlegenheit aus der Stärke ihres Pflichtprogramms. In diesem ging und geht es um die Präzision, Figuren und Kurven auf dem Eis zu zeichnen. Aufgrund ihrer eklatanten Überlegenheit wurde das Reglement geändert und der Kür einen höheren Stellenwert gegenüber der Pflicht eingeräumt. Dem Eiskunstlauf verbunden blieb sie auch weiterhin, u. a. als Protagonistin von „Holiday on Ice“. Später war sie Mitglied des ÖOC, Präsidentin des Österreichischen Eislaufverbandes und ist immer noch Mitglied im Organisationskomitee der Grazer „Icechallenge“, Österreichs wichtigstem Eiskunstlauf-Wettbewerb,

In diesem Buch geht es um Leben und Wirken, Gedanken und Ideen von Trixi Schuba, die am 15. April 1951 geboren wurde und 2016 somit 65 Jahre alt wird.

In Zusammenarbeit mit EGOTH-Verlag – Egon Theiner, www.egoth.at

 

BuchMarkt Wien April 2017 - Flyer