9. April 2017

Österreichs größter Markt für gebrauchte und antiquarische Bücher findet diesmal unter dem Motto „Sport“ statt.

Wir freuen uns als Gast Dominque Taboga beim BuchMarkt Wien willkommen zu heißen. Er wird sein Buch „Schweres Foul – Im Labyrinth des schönsten Spiels der Welt“ vorstellen und signieren.

In „Schweres Foul“ erzählt Taboga über sein Leben als Fußballprofi, über Schattenseiten wie Wettspielmafia, Schwarzgeld und Doping, über Ehe, Familie, Selbstmordabsichten und Scheidung und darüber, was er gelernt hat. „Was ich gemacht habe, dass ich meine damalige Frau und meine Kinder in Gefahr gebracht habe, das werde ich mir nie verzeihen können. Ich war jung, naiv und deppert. Richtig deppert sogar. Irgendwie ist es ein Wunder, dass ich heute noch lebe.“

Wir freuen uns auch als Gast Trixi Schuba willkommen zu heißen. Sie wird ihr Buch „Die Kür meines Lebens“ präsentieren und signieren.

Trixi Schuba war Ende der 1960er und zu Beginn der 1970er Jahre eine der weltbesten Eiskunstläuferinnen – wenn nicht die Weltbeste! Sie bezog ihre Überlegenheit aus der Stärke ihres Pflichtprogramms. In diesem ging und geht es um die Präzision, Figuren und Kurven auf dem Eis zu zeichnen. Aufgrund ihrer eklatanten Überlegenheit wurde das Reglement geändert und der Kür einen höheren Stellenwert gegenüber der Pflicht eingeräumt. Dem Eiskunstlauf verbunden blieb sie auch weiterhin, u. a. als Protagonistin von „Holiday on Ice“. Später war sie Mitglied des ÖOC, Präsidentin des Österreichischen Eislaufverbandes und ist immer noch Mitglied im Organisationskomitee der Grazer „Icechallenge“, Österreichs wichtigstem Eiskunstlauf-Wettbewerb,

In diesem Buch geht es um Leben und Wirken, Gedanken und Ideen von Trixi Schuba, die am 15. April 1951 geboren wurde und 2016 somit 65 Jahre alt wird.

In Zusammenarbeit mit EGOTH-Verlag – Egon Theiner, www.egoth.at

BuchMarkt Wien April 2017 - Flyer